Sicherheitspolitik Oktober 2015

application/pdf Fliegerhorst in der Zukunft? (Kreisbote)
Kaufbeuren – Der Ruf nach einem stärker engagierten Deutschland auf internationaler Bühne kommt nicht nur von Bündnispartnern. Auch Bundespräsident Joachim Gauck hat eine stärkere Verantwortung Deutschlands in der Welt mit Blick auf die Krisenherde... ()

application/pdf SPD-Politiker fordern Zeitplan (Allgäuer Zeitung)
Bundeswehr: Noch immer ist unklar, wie es mit dem Kaufbeurer Fliegerhorst weitergeht ()

Arnold: Die Afghanen jetzt nicht alleine lassen (Deutschlandfunk)
Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD, Rainer Arnold, ist für den Stopp des Truppenrückzugs der USA aus Afghanistan. Man dürfe die Afghanen jetzt nicht alleine lassen, sagte er im DLF. Er plädiert auch für eine Verlängerung des deutschen Mandats... ()

Interview mit Rainer Arnold: Motor für vertiefte europäische Außen- und Sicherheitspolitik (Bundeswehr.tv)
Wir werden eher mehr, aber kleiner Einsätze in der Zukunft haben, prognostiziert Rainer Arnold, der verteidigungspolitische Sprecher der SPD. Die weltweiten Herausforderungen können aus der Sicht Arnolds nur innerhalb der Staatengemeinschaft gelöst... ()