Engagierte Jugendliche auf Stippvisite in Berlin

Auf Einladung des Nürtinger Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold (SPD) besuchten 50 engagierte Jugendliche aus dem Raum Kirchheim, Nürtingen, den Fildern und aus dem Kreis Böblingen das politische Berlin. Während der viertägigen Informationsfahrt erhielten sie Einblickein die Arbeit der Ministerien,des Bundestages und des Bundesrates. Auf dem Programm standen neben dem politischen Bereich, wozu auch eine Diskussion mit dem Abgeordneten und eine anschließende Besichtigung des Reichstagsgebäudes und der Reichstagskuppel zählten, eine umfangreiche Stadtrundfahrt und eine abendliche Rundfahrt auf der Spree. Einer der Höhepunkte der Informationsfahrt war der Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen, des ehemaligen Stasi-Untersuchungsgefängnisses in Berlin. Zeitzeugen berichteten über persönliche Erlebnisse als Häftling und schilderten in erdrückender Deutlichkeit, wie die Stasi mit all denjenigen Bürgern, die sich gegen das DDR-Regime stellten oder auch nur vermeintliche Gegner des Unrechtsstaats waren, vor gingen.

Bundestagsabgeordneter Rainer Arnold lädt zweimal im Jahr politisch interessierte Menschen aus dem Wahlkreis Nürtingen zu einer Informationsfahrt nach Berlin ein.