Team

 

Berliner Büro

 

Angelika Lenz

Den Auftrag der Wähler in politische Willensbildung umsetzen - das ist die Aufgabe des Abgeordneten hier in Berlin. Im randvollen Terminkalender markieren während der Sitzungswochen die Beratungen in Ausschüssen, Arbeitsgruppen und Vollversammlungen der Fraktion sowie Gespräche mit Vertretern von Institutionen und Verbänden die Stationen konkreter politischer Arbeit. Als Rainers wissenschaftliche Mitarbeiterin im Berliner Büro unterstütze ich ihn durch inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der parlamentarischen Arbeit. Gerade die Fülle und Vielfalt der Themen und Aufgaben machen meine Tätigkeit ebenso interessant wie anregend. Dafür, dass der wichtige Kontakt zwischen Rainer und den Bürgerinnen und Bürgern stets erhalten bleibt, sorgt zudem die gute Zusammenarbeit mit Rebecca und Svenja im Nürtinger Wahlkreisbüro.

David Kolesnyk

Ursprünglich als studentische Hilfskraft ins Büro Arnold gekommen, bin nun nach dem 1. juristischen Staatsexamen als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Ich organisiere die Besuche von Menschen aus Rainers Wahlkreis, die das politische Berlin näher kennenlernen wollen und führe kleinere Gruppen selbst durch das Regierungsviertel. Ebenso gehören Recherche, Bürgerkontakte per Mail, Brief und Social Media, Übersetzungen und die Pflege der Homepage zu meinem Aufgabenbeeich.

Donald Schuckar

Meine Aufgabe ist die Betreuung der Homepage. Wenns mal an der Datenbank hängt oder grössere Änderungen am Layout vorgenommen werden bin ich zur Stelle. In enger Absprache mit Rainer und Angelika versuche ich dann die Wünsche umzusetzen.

 

 

Nürtinger Büro

 

tl_files/bilder/JanWK_neu.JPGJan Münster

Die Gesetze und Vorhaben unseres politischen Systems entstehen in den Ausschüssen im Parlament. Unsere Politik entsteht aber ebenso durch viele Gespräche und durch den Austausch von Ideen. Denn ohne diesen Input ist das Sammeln und Verarbeiten von Interessen unmöglich. Die Arbeit im Parlament und die Arbeit im Wahlkreis – beides gehört untrennbar zusammen. Und das bedeutet auch: Politik wird nicht nur in Berlin gemacht, sondern auch hier vor Ort, im Wahlkreis Nürtingen. Gerade deswegen ist die Arbeit im Wahlkreis so essentiell: Damit die Entscheidungen in Berlin nicht als fern wahrgenommen werden, sondern dass ganz konkret verdeutlicht wird, welche Auswirkungen und Chancen politische Entscheidungen auf Bundesebene für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort haben. Gleichzeitig muss auch die Rückmeldung, sei es Lob oder Kritik, aus dem Wahlkreis einen Platz haben, damit politische Entscheidungen auch mit möglichst umfassender Information und mit Blick auf verschiedenste Sichtweisen getroffen werden können. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Rainer Arnolds Wahlkreisbüro nehme ich diese Scharnierfunktion gerne wahr und möchte Ansprechpartner für die Fragen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger sein. Zu meinen Aufgaben gehören ebenfalls die Organisation diverser Veranstaltungen, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die inhaltliche Aufbereitung verschiedener Themen.Gerade diese Vielfältigkeit an Aufgabenbereichen und auch Themen lassen die Arbeit im Nürtinger Büro und den Austausch mit unseren Berliner Kollegen jeden Tag aufs Neue spannend und abwechslungsreich werden.

 

Sebastian Schöneck

tl_files/bilder/Sebastian Schöneck2.jpg

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro in Nürtingen unterstütze ich Rainer in seiner Funktion als politisches Scharnier zwischen der Heimat und Berlin. Zu meinen Aufgaben gehört, die Entscheidungen aus Berlin in der Pressearbeit oder mit Rainers Besuchen und Veranstalten nach Hause zu transportieren. Im Neuffener Täle aufgewachsen und in der Region verwurzelt, bin außerdem gerne Ansprechpartner für die Anliegen der Menschen vor Ort. Ich habe Politikwissenschaft mit einem EU-Schwerpunkt an der Uni Tübingen studiert, war Kandidat bei der Landtagswahl 2016 und engagiere mich im Gemeinderat in Frickenhausen.

 

Rebecca Seehuber

Was macht eine kommunikationsfreudige Politologin und Soziologin nach dem Politikstudium, das zwar vielseitig ist und geistige Horizonte eröffnet, aber auch streckenweise recht abstrakt ist? Sie arbeitet, um Politik hautnah zu erleben, z.B. bei einem Abgeordneten, um zu erleben und zu unterstützen, wie Politik praktisch umgesetzt wird. Deshalb freue ich mich, in Rainers Nürtinger Wahlkreisbüro Ansprechpartnerin und Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger zu sein und Rainer in seiner anspruchsvollen Arbeit in Berlin und im Wahlkreis unterstützen zu können. Im Nürtinger Wahlkreisbüro bin ich einerseits für den gesamten organisatorischen Bereich zuständig, organisiere und bereite Veranstaltungen vor, berate oder vermittle meinen Gesprächspartnern den direkten Kontakt mit „ihrem“ Abgeordneten. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin gehören zudem die inhaltliche Aufarbeitung relevanter aktueller politischer Themen zu meinem Aufgabengebiet, sowie der ganze Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.  Wichtig ist mir, dass unser Team im Nürtinger Büro ein Scharnier zwischen dem Abgeordneten Rainer Arnold und den Bürgern ist, sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller im Berliner- und Nürtinger-Büro für Rainer tätigen Mitarbeiter.

 

Benno Pfeiffer

Ich bin der Allrounder im Arnold-Team. Wenn es mal klemmt, wenn Not am Mann ist, springe ich ein und bin zur Stelle. Bei Versandaktionen, der Adressenverwaltung und den vielen Just-In-Time-Aufgaben greife ich meinen Kollegen im Wahlkreisbüro unter die Arme. Und zwischendurch, wenn Rebecca und Svenja einmal ganz im Stress versinken, sorge ich mit Schoten und Zoten für Gelassenheit und gutes Klima am Arbeitsplatz.